ano umbausatzDie ANO-Sortieranlage ist der bewährte Standard für Eingangssortierung von Fotoprodukten. Einschränkungen in der Verwendbarkeit ergeben sich vor allen aus zwei Richtungen. Der Hersteller existiert nicht mehr. Änderungen bzw. Nachbeschaffung von Hard- bzw. Software sind somit nur noch schwer oder nicht mehr möglich. Des weiteren sind im Originalsystem Beschränkungen bez. Matrizenanzahl und Erkennung vorhanden.

Der ANO Umbausatz bietet die Lösung. Auf der Hardwareseite wird die anlagenrelevante Elektronik (im Zuführer) durch eine moderne Microcontroller-Steuerung ersetzt. Außerdem werden die PC’s „Kamera“ und „Triorder“ durch einen aktuellen PC auf Windows-XP-basis ersetzt, der die Bildverarbeitung und Sortierung übernimmt. Es ergibt sich außerhalb einer Anforderung an eine Mindestgeschwindigkeit keinerlei Spezial-Anforderungen an den PC ansich. Der PC ist im Gegensatz zum alten System eine austauschbare Komponente.

Auf der Softwareseite ergeben sich weitgehende Neuerungen. Die komplette Datenbasis des Systems ist XML-basiert und netzoffen. D.h. die Programmierung des Systems muß nicht an der ANO erfolgen, sondern kann vom Arbeitsplatz erfolgen. Des weiteren ist die Programmierung frei auf alle Anlagen übertragbar. D.h. das Einpflegen von Taschen kann einmal erfolgen und die Datei wird an alle verteilt und ist dann sofort verfügbar. Alle Daten liegen in Textform (XML) vor. Eine Weiterverwendung oder manueller Eingriff ist jederzeit unabhängig von Spezialsoftware möglich.

Seitens der Sortierung liefert die Anlage die Daten der Fototaschen als XML-Datei im Dauskat-Format zur Auswertung an einen einstellbaren Server. Des weiteren stehen die Bilder der verarbeiteten Taschen (Kreuzansicht) für den Service zur Verfügung.

Die Sortierkriterien sind extrem flexibel. Sämtliche Kreuzkombinationen und Ausschlüsse lassen sich festlegen. Der Vorgang des Einpflegens der Matrizen und Sortierung wird  komplett durch eine komfortable MS-Windows-Software abgebildet und vereinfacht.

Die Bildverarbeitung ist komplett erneuert. Die Hardware ist ein aktuelles handelsübliches Industrie-Kamerasystem, welches Qualität und (Wieder-)Beschaffbarkeit sicherstellt.

Die alte Halogenbeleuchtung wurde ein neues Beleuchtungssystem ersetzt. Dieses arbeitet durch High-Power-LEDs extrem verschleißarm im Blitzbetrieb.

Produktflyer